1. Essener Rhein-Herne-Kanal Marathon (als reiner Sebstversorgerlauf)

Bild

 

Termin            :                      Sonntag   12.07. 2020

Streckenführung:                    Vom Start direkt über die Brücke und am Ufer Richtung Oberhausen, bis zur Straßenbrücke OB-Osterfeld, diese überqueren und am Kanalufer zurück bis zum Start

Eine Runde sind mit GPS Uhr 7,06 Km, vermessen mit Messrad 7098 Meter

Wettbewerbe:                         7,1 Km           = 1 Runde

14,2 Km          = 2 Runden

Halbmarathon = 3 Runden

Marathon         = 6 Runden

Ultramarathon   = mindestens 7 Runden

 

Start-/Zielort:                        Prosperstraße / Ecke Scheppmannskamp , 5m vor der Haltestelle Kanalbrücke

Startzeit:                                0700 Uhr - 0800 Uhr, Frühstart bei Bedarf möglich

Zeitlimit:                                Halbmarathon 3 Stunden, Marathon 6 Stunden

Zeitnahme:                             per Hand in Eigenregie, geeignetes Gerät bitte mitbringen

Anerkennung:                        Urkunde per Mail, Nachweis über die gelaufene Strecke erforderlich!!!

                                               z.B. Screenshot von Garmin Connect oder Foto der Laufuhr

Interessebekundung:              per Mail an michaelscheele-laufen@gmx.de bis 09.07. 2020, mit Angabe von Name, Vorname, Jahrgang, Verein und geplante Distanz, keine Nachmeldungen

Teilnehmerlimit:                    min. 3, max. 25 Teilnehmer, Mindestalter 18 Jahre

Duschen/Toiletten:                 leider nicht vorhanden

Verpflegung:                           wird nicht gestellt, reiner Selbstversorgerlauf !!!!! PKW können direkt an der Strecke geparkt werden

Startgebühr:                          0 Euro, kleine Spende zur Deckung von Unkosten wären schön

GPS-Track:                           wird in der Vorwoche per Mail zugesandt

Parkplatz:                              Direkt an der Laufstrecke am Start und Ziel

                                                                                                                      

Haftung: Der Organisator übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Der Teilnehmer erklärt, dass er einen für die Absolvierung des Laufs ausreichenden Trainings- und Gesundheitszustand besitzt. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu.

Einverständniserklärung: Die Aktiven bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie damit einverstanden sind, dass sämtliche Fotos/Videos, die im Zusammenhang mit dem Lauf stehen, ohne Vergütungsansprüche genutzt und auch die Ergebnisse veröffentlicht werden dürfen!

 

Veranstalter und Michael Scheele

Organisation: TUSEM Essen Leichtathletikabteilung