Ausschreibung:

Zum Jahrestag "25 Jahre 100 Marathon Club" gibt es wieder den von Sabine Jaeger und Michael Weber ins Leben gerufenen Berg und Trail Marathon im Siebenmühlental. 

Termin:
Mittwoch, 24. April 2024

Rahmenstartzeit:  6:15 Uhr bis 12:15 Uhr  

Start / Ziel:  Seebruckenmühle 3   70771 Leinfelden-Echterdingen

Zielschluss: bei Sonnenuntergang

Hinweis: Eventuell gemeinsamer Start oder gemeinsamer Treffpunkt der Teilnehmer an der Start-/Ziellinie für ein Gruppenfoto. Es ist geplant, dass zum Jubiläum vom 100 Marathon Club Medaillen ausgegeben werden. Näheres dazu folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Strecke:  Die anspruchsvolle Laufstrecke im Siebenmühlental und hinauf auf die Höhen um Leinfelden, Echterdingen und Stetten besteht aus drei Runden, die sich jeweils am Anfang unterscheiden. Ausgehend vom Wanderparkplatz an der Seebruckenmühle, führt die erste Laufrunde nach links und dann hinauf auf den Bundeswanderweg/Radschnellweg, der in Laufrichtung nach rechts gelaufen wird bis zum Wanderparkplatz Eselsmühle/Mäulesmühle.

Die zweite Laufrunde führt vom Wanderparkplatz an der Seebruckenmühle über die L1208 auf die Musberger Straße (Geh-/Wanderweg) vorbei an der Kläranlage bis zur Mäulesmühle. Danach ist der Wegverlauf analog Runde 1.

Die dritte Runde kürzt nach dem Wanderparkplatz an der Seebruckenmühle nach rechts hoch ab und trifft nach einem knappen Kilometer an der Kreuzung Seeweg und Hagenbuche auf den Laufweg der Runde 1.

 

Kilometrierung dieser Laufstrecke

KM

Richtungsänderung

Ortsangabe - Straße - Lage

Runde 1

 

Runde über die drei Viadukte

0 Start

scharf links

Reichenbachertalweg auf den Wanderparkplatz Seebruckenmühle

0

geradeaus

dem Weg auf dem Parkplatz folgen

0,15

links

dem Weg folgen. Es geht auf einen Waldweg bergauf

0,36

rechts

auf den Bundeswanderweg/Radschnellweg

0,47

geradeaus

über Viadukt 3 Seebruckenmühle

1,00

geradeaus

über Viadukt 2 „Aispachtal“

1,35

geradeaus

über Viadukt 1 Eselsmühle

1,50

links

Hinunter auf den Wanderparkplatz Siebenmühlental

1,57

geradeaus/leicht rechts

den Parkplatz überqueren in Richtung Musberger Straße

1,61

geradeaus/leicht links

Die Musberger Straße überqueren.  Auf Verkehr achten!

1,63 M1

links

Messpunkt. Dem Fußweg in Richtung der Bushaltestelle folgen

1,71

rechts

abbiegen in den Wald auf einen groben Waldweg

1,94

rechts

abbiegen auf Unterer Banholzweg

2,11

geradeaus

zweigt in den Banholzweg ein

2,21

rechts

abbiegen 

2,27

rechts

abbiegen 

2,40

geradeaus

die L1208 überqueren. Auf Verkehr achten!

2,41

rechts

auf Hagenbuche

2,63 M2

links

der Hagenbuche am Abzweig Seeweg folgen

3,05

links

abbiegen auf Der Steile

3,25

leicht rechts (nicht rechts)

weiter auf Stangenallee

4,03

links

abbiegen auf Pflanzschulallee

4,46

rechts

abbiegen auf Waldheimweg

5,48

geradeaus

Aussichtspunkt Weidacher Höhe mit Blick auf den Flughafen Echterdingen

5,56

rechts

abbiegen auf Betonweg

6,12

links

abbiegen und dem Weg folgen

6,62

links

dem Weg nach links folgen

7,04

geradeaus

auf Gräbleswiesenweg

7,17

rechts

auf Müllerweg

7,22

links

auf Wanderparkplatz Spielwiese Stetten (Erlachweg)

7,93

rechts

abbiegen auf Bärenhüttenweg

8,20

rechts

scharfe Rechtskurve

8,35

links

abbiegen auf Waldweg/Trampelpfad hinunter zum Bärensee

9,10

leicht links

zu den Bänken / Infotafel am Bärensee

9,16

rechts

abbiegen auf Bärenseeweg

9,53

links

zweigt wieder auf den Bärenhüttenweg ein

9,66

leicht rechts

auf Schotterweg

9,85

rechts

dem Weg nach rechts folgen

10,01

links

auf Müllerweg

10,80

scharf rechts

auf Schotterweg Richtung Kochenmühle

10,90

links

dem Weg zur kleinen Holzbrücke vor der Kochenmühle folgen

10,95

links

über die Holzbrücke und dann dem Weg hinauf folgen

11,00

geradeaus

den Bundeswanderweg/Radschnellweg überqueren

11,02

links

den Schotterwegs hinauf

11,06

scharf rechts

auf den Schotterweg parallel zum Bundeswanderweg/Radschnellweg

12,90

rechts

auf Alte Poststraße

13,10

scharf links

direkt nach der Schlößlesmühle abbiegen

13,11

rechts

abbiegen. Der kurze Weg hat ein Schild „Durchgang verboten“, aber es geht hier entlang

13,16

rechts

hoch auf Mühlenweg (grober Trailweg)

13,30

links

auf Reichenbachertalweg

14,20

geradeaus

auf der linken Seite liegt die Schlechtsmühle

14,99

geradeaus

Start/Ende der Laufrunde am Wanderparkplatz Seebruckenmühle

 

 

Im Prinzip sind es drei gleiche Runden, also ab hier zwei weitere, wobei die Anfangsabschnitte jeweils anders sind.

Runde 2

 

Runde über die Mäulesmühle

14,99

geradeaus

Start der Laufrunde am Wanderparkplatz

15,06

links

die L1208 überqueren und dann weiter auf dem Fußweg. Auf Verkehr achten!!!

15,16

rechts

Fußweg entlang Musberger Straße

15,42

geradeaus

rechts liegt die Kläranlage

15,80

rechts

zur Mäulesmühle

15,83

geradeaus

direkt an der Mäulesmühle vorbei

15,96

rechts

auf Fußweg auf dieser Straßenseite Richtung Bushaltestelle

15,98 M1

geradeaus

Ab hier bis Rundenende gleicher Laufweg wie in Runde 1

29,35

geradeaus

Start/Ende der Laufrunde am Wanderparkplatz Seebruckenmühle

 

 

 

Runde 3

 

Kurze Runde über Stichweg bergauf

29,35

geradeaus

Start/Ende der Laufrunde am Wanderparkplatz Seebruckenmühle

29,40

rechts

hoch auf Seeweg (Trailweg)

30,29 M2

rechts

abbiegen auf Hagenbuche. Ab hier gleicher Laufweg wie in Runde 1

42,638  Ziel

geradeaus

Start/Ende der Laufrunde am Wanderparkplatz Seebruckenmühle

 

Skizzen Start / Ziel / Messpunkte
Start/Ziel Siebenmühlental
Auf Höhe des Schildes vor dem Wanderparkplatz Seebruckenmühle starten und enden die drei Laufrunden

Siebenmühlental Runden


Siebenmühlental M1
Messpunkt M1 liegt nach dem Schachtdeckel auf Höhe des Schildes im Gras auf der rechten Seite.
Hier trifft die 2. Laufrunde auf die Wegstrecke der ersten Laufrunde, die nach dem Viadukt über den Wanderparkplatz Siebenmühlental hier über die Straße führt.

Siebenmühlental M2

In die große Laufrunde (Wegführung Runde 1) biegt hier in die Hagenbuche der kurze Stich (Runde 3) aus dem Seeweg ein. Der Messpunkt liegt auf Höhe des Baumes.
 

Die Laufstrecke wird vorab wieder markiert.

Fotos der Laufstrecke gibt es hier.

Streckenvermessung:
 Die Strecke wurde am 18. Juni 2023 von Michael Weber vermessen. Die Gesamtstreckenlänge beträgt 42,638 km.

Verpflegung: Verpflegung wird nicht angeboten.

Für Eigenverpflegung wird ein Laufrucksack empfohlen. Teilnehmerinnen oder Teilnehmer, welche mit einem eigenen Fahrzeug anreisen, dürfen sich daraus mit Eigenverpflegung versorgen.

Anmeldung: NUR mit E-Mail an den Organisator ab sofort unter Angabe von Nachname, Vorname, Geschlecht, Verein, Jahrgang (Mindestalter 18 Jahre), vollständige Postanschrift und Telefonnummer (bevorzugt Mobilnummer). Es wird keine öffentliche Teilnehmerliste geführt.

Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldebestätigung möglich.

Startgebühr: keine

Anmeldeschluss:  am Vortag bis 18:00 Uhr. Liegen bei Anmeldeschluss weniger als 3 Anmeldungen vor, wird die Veranstaltung abgesagt.

Zeitmessung: Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer misst seine Bruttozeit im Ziel durch eine GPS-Uhr/ein Smartphone selbst.

Die Bruttozeit im Ziel bedeutet: die verstrichene Zeit ab eurem Start bis ins Ziel (also: Uhrzeit START bis Uhrzeit ZIEL). Und das Ziel ist das Ziel der angegebenen Strecke, selbst wenn das Ziel weiter entfernt ist als 42,195 km.

Nach dem Lauf übermittelt ihr diese Bruttozeit im Ziel durch einen aussagekräftigen Nachweis mit E-Mail an den Organisator.

Ein aussagekräftiger Nachweis enthält folgende Angaben: gelaufene Distanz, verstrichene Zeit, Datum, im Idealfall auch ein Abbild der gelaufenen Strecke selbst.

Ergebnisliste: Alle bis 24:00 Uhr am Lauftag beim Organisator eingegangenen Laufzeiten werden in eine Gesamteinlaufliste aufgenommen (keine Trennung nach Geschlechtern, keine Altersklassenwertung). Diese Liste wird auf der Internetseite des 100 Marathon Club Deutschland veröffentlicht. Eine Urkunde wird mit E-Mail verschickt, zum selbst ausdrucken.

Siegerehrung: Es wird keine Siegerehrung durchgeführt.

Haftungsausschluss: Der Organisator übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer versichern, dass sie gesund sind und ihre Meldung unter Beachtung ihrer Leistungsfähigkeit abgeben. Daten und Fotos, die im Zusammenhang mit dem Lauf stehen, können ohne Vergütungsanspruch genutzt werden.

Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin / der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu.

Kontakt: Michael Weber, Tel: 0157 7423 6515.
                                          E-Mail: weber.worldrunner@googlemail.com   

 

Siebenmühlental Streckenplan

Höhenprofil der Viaduktrunde:

Siebenmühlental Höhenprofil

GPX-Track der Viaduktrunde