Heider Bergsee Marathon in Brühl

Die Strecke
Der Heider Bergsee Marathon ist eine schattige Waldstrecke auf gut laufbaren Waldwegen mit moderatem Höhenprofil. Eine Runde ist ca. 5,28 km lang, der Marathon entspricht also 8 Runden um diesen schönsten See des Erholungsgebietes Kottenforst-Ville.

Gestartet wird am Besucherparkplatz des ansässigen Campingplatzes. Dort gibt es ausreichend gebührenfreie Parkmöglichkeiten. Den genauen Startpunkt und den Wendepunkt bekommt ihr nach Anmeldung bebildert und beschrieben.

Denjenigen, die bereits beim Ville-Marathon von Ralf Loeber mitgelaufen sind, dürfte die Strecke bekannt vorkommen: Die Runde ist Teil des Ville-Marathon-Tracks, jedoch deutlich kürzer und somit mit mehr Möglichkeiten, sich am Auto zu verpflegen oder Kleidung abzuwerfen oder zu tauschen

Rahmenbedingungen
Es handelt sich um einen individuellen Trainingslauf, daher freie Wahl der Startzeit am Lauftag innerhalb des Startzeitrahmens.

Starttag/Startzeitrahmen
Mittwoch, 24.04.2024 - Da es sich um einen Lauf an einem Arbeitstag handelt, starten wir flexibel nach Absprache. Teilt mir bitte eure ca. geplante Startzeit mit

Teilnehmerlimit
mindestens 3, maximal 19 (Mindestalter 18 Jahre)

Anmeldung
bis 12 Stunden vor Start; unter Angabe von Vorname, Nachname und Verein per Mail (bodo.abenhardt@web.de)

ACHTUNG: die Bestellung der Jubiläumsmedaillen benötigt etwas Vorlauf. Wer sicher eine Medaille erhalten möchte, möge sich bitte bis spätestens eine Woche vor dem Start-Termin anmelden. Ich bestelle ein wenig "Puffer" mit, aber bei späterer Anmeldung kann ich nicht garantieren, dass ausrechend Medaillen verfügbar sind!

GPX Track
Der Streckenverlauf wird euch als GPX-Track zugeschickt, aber für die Orientierung während des Laufes wird der Track nicht zwingend benötigt. Der Heider Bergsee gibt immer den Track vor. 

Start-/Zielort:
Parkplatz Heider Bergsee (bitte so auch im Navi eingeben, es gibt nur diesen in der Nähe des Campingplatzes)
ÖPNV

Von Köln aus fährt die Linie 18 bis nach Brühl Süd. Von dort aus kann man weiter fahren mit der Buslinie 704 Richtung Roddergrube. Von der Haltestelle „Brühl Ginsterhang“ sind es ca. 1,6 km bis zum Start.

Verpflegung
keine (Selbstversorgung)

Duschen/Toiletten
nicht vorhanden

Startgebühr
Keine

Laufnachweis
Einen geeigneten Nachweis über eure benötigte Laufzeit und die Streckenlänge schickt ihr bitte nach dem Lauf an bodo.abenhardt@web.de. Ihr erhaltet spätestens am nächsten Tag eine Urkunde mit Angabe eurer Laufzeit per Mail (keine Angabe der Platzierung)

Haftung
Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/ Jeder haftet- und läuft für sich selbst