Mitgliederversammlung 2022

Die nächste Mitgliederversammlung soll in der 1. Jahreshälfte 2022 stattfinden. 
Bis zum 30.09.2021 können durch unsere Mitglieder Vorschläge dazu gemacht werden.

Folgende Vorschläge liegen bereits vor:
Klaus Neumann bietet eine Veranstaltung im Raum Stuttgart an, wo im Rahmen des Schwäbischen Quartetts (eine Veranstaltung mit 4 Marathons) so etwas möglich sein könnte.

Hamburg Marathon (12.09.2021)

Nach mehreren Verschiebungen fand der 35. Hamburg Marathon (seit 1986), der ursprünglich im April 2020 stattfinden sollte, nun (endlich) am 12. September 2021 statt. Durch die Verschiebungen und sicherlich auch durch die Regel, dass nur noch bis zum 28. August vollständig geimpfte Personen an diesem Lauf teilnehmen durften, ließen die Finisher Zahl von etwas über 10000 (2018 + 2019) auf knapp 2000 Finisher sinken.

Jubiläumslauf am Hengsteysee (05.09.2021)

Hallo zusammen,

auf 50 Laufjahre kann René Timmermann zurückblicken. Wie kann man so etwas besser feiern als mit einer Laufveranstaltung.

Am Hengsteysee hat er eine schöne Laufstrecke gefunden. Marathon, Halbmarathon und 10 KM Lauf waren im Angebot. Ich hatte mich für die Marathonstrecke entschieden. Wie es mir und den Mitläufern erging erfahrt Ihr hier.

Partnerangebot Flensburg

Am 1. September beginnt die Anmeldung für den 4. Flensburg liebt dich Marathon am 15. Mai 2022.

Wir sind wieder Partner der Veranstaltung.

Der Veranstalter in Flensburg bietet uns als Mitgliedern des 100 Marathon Clubs 20 % Rabatt.

Für jeden Lauf und zu jedem Zeitpunkt der Anmeldung.

Das geschieht über einen Rabattcode, der bei Gerd Junker ( gerd.junker@osnanet.de  ) abgerufen werden kann. Stichwort „Rabatt Flensburg Marathon 2022“

Nordborg Marathon (28.08.2021)

Der dänische Ort Nordborg (ca. 5800 Einwohner) auf der Ostseeinsel Als veranstaltete am 28.08.2021 zum 10. Mal einen Marathonlauf. Das Jubiläum sollte eigentlich bereits 2020 stattfinden, doch durch Corona wurden die Veranstaltung und auch die Meldeliste mit den 100 MC Läufern Sabine „Schnegge“ Kühl, Klaus Bangert und Arne „Quentsch“ Franck auf dieses Jahr geschoben.