Erftstädter Ville Marathon 

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen ist der Lauf so organisiert, dass die bestehenden Kontaktbeschränkungen eingehalten werden können. Die Läufer absolvieren die Marathondistanz grundsätzlich unter Einhaltung der zum Laufzeitpunkt gültigen Kontaktbeschränkungen auf einer vermessenen Strecke, deren Verlauf per GPX-Track zur Verfügung gestellt wird. Die Startzeit kann dabei in einer vorgegebenen Rahmenstartzeit frei gewählt werden. Um dabei die Nachvollziehbarkeit der Leistungserbringung zu gewährleisten, ist ein entsprechender Nachweis nach dem Lauf an den Ausschreibenden zu senden (Track, Screenshot o.ä.). Details im Folgenden.

Datum und Startzeit:
Der Start ist Samstag, 03.10.2020, 6 Uhr - 10 Uhr.

Startzeit/Zeitlimit:
Der Lauf ist bis Samstag 22 Uhr zu beenden.

Streckenbeschreibung:
14,2-km-Runde durch die Erftstädter Ville. Die Runde ist dreimal zu durchlaufen (Gesamtdistanz: 42,6 km). In recht ebenem Gelände (80 Höhenmeter je Runde) geht es durch den Forstwald des ehemaligen Braunkohlebergbaus. Die Läufer nutzen mehrfach die direkt am Ufer gelegenen Waldwege an den Seen mit schönen Ausblicken. Die Runde verläuft durchgängig auf schattigen Spazier- und Wanderwegen mit gut präpariertem Untergrund. Die Wege sind so breit, dass Kontaktbeschränkungen/Mindestabstände eingehalten werden können.

Die Strecke wird erst während der ersten Runde markiert. Bei schnellem eigenen Tempo wird die Nutzung einer eigenen Navigation empfohlen.

Der Streckenverlauf kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.komoot.de/tour/180343660?ref=wtd. Unter gleichem Link kann der Track auch heruntergeladen werden. Bei Bedarf wird der GPX-Track auch per Mail bereitgestellt.

Start-/Zielort:
Am Wanderparkplatz „Donatussee“, 50374 Erftstadt.

Erreichbarkeit:
Per Auto zum Parkplatz „Donatussee“. Per ÖPNV zur Bahnstation „Erftstadt, Liblar“ (RB und RE-Anschluss), von dort ca. 500m zum Parkplatz.

Verpflegung:
Wird nicht gestellt. Es besteht Selbstversorgung. Deponieren am Auto ist möglich, da man bei jeder Runde am Parkplatz/Auto vorbeikommt.

Duschen/Toiletten:
Im Waldgebiet lediglich natürliche Toiletten vorhanden. 

Zeitnahme:
Eigenständig per Hand. Bitte Gerät zur Zeitnahme und Streckenaufzeichnung mitbringen. Streckenaufzeichnung bzw. Screenshot der Aufzeichnung ist im Nachgang dem Organisator zur Verfügung zu stellen, sofern eine Urkunde gewünscht wird.

Startgebühr:
Keine

Anerkennung:
Urkunde mit Angabe der Zeit, aber ohne Angabe einer Platzierung (kein Wettkampf) . Zusendung per Mail

Teilnehmerlimit:
mindestens 3, maximal 10 – Mindestalter 18 Jahre

Anmeldung:
bis 48 Stunden vor Start; unter Angabe von Vorname, Nachname und Verein per Mail. Keine Nachmeldungen.

Kontakt/weitere Informationen:
bei ralf42195m(at)gmail.com

Haftungsausschlüsse und notwendige Erklärungen der Teilnehmer:
1. Der Ausschreibende übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. 

2. Der Teilnehmer erklärt, dass er die zum Zeitpunkt des Laufs gültigen Kontaktbeschränkungen und weiteren gesetzlichen Vorgaben im Rahmen der Corona-Pandemie einhält.

3. Der Teilnehmer erklärt, dass er einen für die Absolvierung des Laufs ausreichenden Trainings- und Gesundheitszustand besitzt. Da es sich eher um einen Lauftreff „unter Freunden“ handelt und nicht um eine offizielle Laufveranstaltung, besteht keine medizinische Betreuung. 

4. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Strecke ist zwar verkehrsfrei, aber am Parkplatz, den man in jeder Runde passiert, ist der Parkverkehr zu beachten. 

5. Sollten sich die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern oder die rechtliche Einschätzung des Organisators hierzu, kann der Lauf abgesagt werden.

 

Seeblick