Siebengebirgslauf 

Der übliche Jahresausklang in Aegidienberg fällt dieses Jahr leider aus. Hier der Versuch, am ursprünglich geplanten Datum die Marathondistanz auf der Originalstrecke zu bewältigen. Coronabedingt mit erheblichen Einschränkungen: Jeder Läufer startet individuell während einer mehrstündigen Rahmenstartzeit, die Strecke wird nicht markiert sein (jeder erhält einen GPX-Track), es gibt keine Verpflegungsstellen - und vor allem gibt es keine heiße Brühe im Ziel.  

Datum und Startzeit:
Der Start ist am Sonntag 13.12.2020, 7 Uhr - 11 Uhr.

Zeitlimit:
7 Stunden (+/-)

Streckenbeschreibung:
Es wird die Originalstrecke des 7GM gelaufen: Eine große Runde durch das Siebengebirge, größtenteils auf Waldwegen. Kurz vor dem Ziel durch bewohntes Gebiet, wo jeder eigenständig auf den Verkehr achten muss. 

Es wird ein GPX-Track zur Verfügung gestellt. Eine Markierung der Strecke findet NICHT statt.

Start-/Zielort:
Aegidienberg. Details folgen.

Erreichbarkeit:
Am Sonntag Vormittag nur per Auto.

Verpflegung:
Wird nicht gestellt. Es besteht Selbstversorgung. Deponieren am Auto ist nicht möglich, da man nur bei Start und Ziel am Auto vorbeikommt. 

Hinweis: Gegebenenfalls werden unterwegs einzelne Tische mit Trinken/verpackter Verpflegung aufgestellt. Dies muss allerdings noch geklärt werden. Grundsätzlich sollte sich jeder Läufer darauf einstellen, mit einem Laufrucksack zu laufen.

Duschen/Toiletten:
Lediglich natürliche Toiletten vorhanden. 

Zeitnahme:
Eigenständig per Hand. Bitte Gerät zur Zeitnahme mitbringen. Sofern eine Urkunde gewünscht ist, bitte Foto/Screenshot der absolvierten Strecke bereitstellen.

Startgebühr:
Keine

Anerkennung:
Urkunde. Zusendung per Mail

Teilnehmerlimit:
mindestens 3, maximal 10 – Mindestalter 18 Jahre

Anmeldung:
bis 48 Stunden vor Start; unter Angabe von Vorname, Nachname und Verein per Mail. Keine Nachmeldungen 

Kontakt/weitereInformationen:
bei ralf42195m(at)gmail.com

Haftungsausschluss:
Der Organisator übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer erklärt, dass er einen für die Absolvierung des Laufs ausreichenden Trainings- und Gesundheitszustand besitzt. Da es sich eher um einen Lauftreff „unter Freunden“ handelt und nicht um eine offizielle Laufveranstaltung, besteht keine medizinische Betreuung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Mit der Überschreitung der Startlinie stimmt die Teilnehmerin/der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu.