Statement des Vorstandes zur Coronakrise

Liebe Mitglieder,

wir haben Euch auf unserer Webseite am 15. März dringend darum gebeten, die Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg (Hamburg untersagt alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen incl. dem Sportbetrieb) einzuhalten bzw. umzusetzen.

Dazu gehört dann auch, dass bis auf weiteres kein Clubmitglied in Hamburg einen Lauf veranstalten kann.

Everglades-Ultra und die Corona-Krise (14.03.2020)

Alle Jahre wieder bin ich beim Everglades-Ultra über 50 km und nun schon zum 5. Male dabei. Die Everglades Sümpfe liegen im südlichen Florida und sind ein sehr großes Naturreservat mit vielen selteneren Tieren wie Pumas und Krokodile. Auf der Alligator-Avenue, eine Autobahn, die durch die Sümpfe führt, gelangt man nach Everglades-City und dem Naturpark. Briefing ist am Tage zuvor in einem Veranstaltungszelt an einem einsamen See, der auch als Trinkwasserreservoir für die Stadt Miami dient und an dem man auch die Läufer zelten dürfen.

Hamburg untersagt alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen incl. dem Sportbetrieb.

Der Vorstand empfiehlt den Mitgliedern dringend, diese Allgemeinverfügung einzuhalten bzw. umzusetzen.

In Hamburg hat der Senat alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen unabhängig von der Teilnehmerzahl untersagt.

Hier der Auszug der relevanten Teile dieser Verfügung:

Allgemeinverfügung

zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg