200. Marathon für Bodo Abenhardt

100MC Mitglied Bodo Abenhardt aus Erftstadt ist am 20.02.2022 seinen 200. (Ultra-)Marathon beim LacRégate Marathon in Köln gelaufen.

Bodos Marathonkarriere begann im Mai 2017 in Gelsenkirchen. Damals ist er beim Vivawest Marathon 03:26:43 Stunden gelaufen. Und bereits zwei Wochen später lief er seinen zweiten Marathon in Mönchengladbach in einer ähnlich guten Zeit. Beim Sparkassen-Marathon in Koblenz erreichte er seine persönliche Bestzeit in diesem Jahr: 03:09:49 Stunden. Übertroffen hat er dieses Ergebnis mit 02:57:21 Stunden beim Metro Marathon in Düsseldorf im Frühling 2018.

Stürmisches Jubiläum in Süchteln (19.02.2022)

Hallo zusammen,

am Samstag fand der Süchtelner-Höhen-Prof.-Marathon zum 250sten Mal statt. Ich durfte dabei sein und habe das Jubiläum genießen können.
Meinen Bericht mit 25 Fotos findet Ihr hier

https://www.lokalkompass.de/oberhausen/c-sport/stuermisches-jubilaeum-in-suechteln_a1694314

Viel Spaß beim Lesen und viele Grüße aus Oberhausen

Werner

300. Marathon für Ralf Dembeck

Ultrafriese Ralf Dembeck lief seinen ersten Marathon als Ultra beim 6 Stundenlauf in Harsefeld mit 55,44 Km am 26.11.2016.

Da ihm das lange Laufen extrem gefiel, absolviert er bereits am 07.12.2019 seinen 100. (Ultra-)Marathon beim Adventsmarathon der Ultrafriesen.

Für 2021 setzte er sich das Ziel, innerhalb eines Kalenderjahres 100 Marathons/Ultras zu laufen. Es wurden insgesamt 124. U. a. dabei der Berliner Mauerweg Mitte August 2021. Die 100 Meilen schaffte Ralf in 23:09 Stunden.

7. Balkantrassen-Marathon (29.01.2022)

Hallo zusammen,

ich habe die Marathonsaison 2022 in Opladen auf der Balkantrasse gestartet. Detlef Klatt hat wieder alles bestens organisiert. Wie es mir erging erfahrt Ihr hier mit 29 Fotos.

https://www.lokalkompass.de/oberhausen/c-sport/nicht-lang-schnacken-kopp-in-nacken_a1685773

Viele Grüße aus Oberhausen

Werner

Vejle (16.01.2022)

Kein Frühstücksbüffet, kein Start aus der Sporthalle, kein Schwimmen bzw. Duschen in der Schwimmhalle nach dem Lauf und kein Büffet nach dem Lauf! Der inzwischen 12. „Dr. Nielsen Vinterhyggemaraton“ im dänischen Vejle musste wegen Corona sein Konzept in diesem Jahr am 16. Januar deutlich verändern, nachdem der Lauf im vergangenen Jahr komplett abgesagt wurde.