Aabenraa Bergmarathon (18.06.2022)

2003 (3:34:33 Std.), 2006 (3:52:42 Std.) und 2016 (5:24:50 Std.) trat der Quentsch bisher beim dänischen Aabenraa Bergmarathon an. Unvergessen der Quentsch Auftritt 2016, als er (wie auch einige weitere Teilnehmer) am örtlichen Schloss falsch abbog und einige Kilometer zu viel lief. Völlig unmotiviert und entkräftet erreichte er damals auf Platz 161 von 169 Teilnehmern das Ziel. 2016 wurde noch jeweils ein Abschnitt in jede Himmelsrichtung vom Marktplatz aus gelaufen.

250. Marathon für Detlef Klatt

100MC Mitglied Detlef Klatt aus Leverkusen ist am 05.06.2022 seinen 250. Marathon gelaufen.

Dieses besondere Erlebnis fand im Rahmen des 13. Schöllerhof Marathon statt, den 100MC Mitglied Wolfgang Peter Mnich organisierte.

Elf Sportler nahmen an der Veranstaltung teil, wobei Detlef und Wolfgang zusammen gelaufen und nach 4:52:54 Stunden ins Ziel gekommen sind.

Dort erhielt Detlef nicht nur seine Urkunde, sondern auch einen Pokal.

5. Benefizlauf Kaltenkirchen (12.06.2022)

Gleich vier Stück innerhalb von nur 10 Tagen, das geht wirklich auf die Knochen! Nein nein, wir reden hier natürlich nicht von vier Marathonläufen an 10 Tagen, das hätten die morschen Knochen vom Quentsch wohl noch nie mitgemacht und schon gar nicht mehr als M60 Auslaufmodel, sondern es waren vier Konzertbesuche innerhalb von 10 Tagen zwischen dem 5. Individual Marathon im Segeberger Forst und dem 5. Benefiz 6 Stunden Lauf in Kaltenkirchen. Zuerst ein Konzert im dänischen Aarhus vom 64 jährigen topfitten britischen Elektropop  Pionier „Gary Numan“.

200. Marathon für Thorsten Scheper

100MC Mitglied Thorsten Scheper aus Langförden ist am 4. Juni 2022 in Schweden seinen 200. Marathon gelaufen.

Für dieses Jubiläum hatte er sich eine besondere Kulisse ausgesucht: den Stockholm Marathon, auch " Venedig des Nordens" genannt.

Thorsten, der vor fünf Jahren in Dubai seinen 100. Marathon gelaufen ist, fasst die vergangenen Jahre zusammen: